Dienstag, 22. Dezember 2015

Flaschenanhänger Swaptausch


Ideentausch unter Kollegen /

gestalteter Flaschenanhänger


Aufgabe zu folgenden Themen:

Weihnachten, Feiertage, Danke, Geburtstage

und besondere Anlässe

Ein Grundmaß war etwa 8 x 22 cm, daß man aber 

auch abwandeln konnte. 



Es sollten ausschließlich Stampin' Up! Artikel aus dem
aktuellen Haupt- und Herbst/ Winterkatalog verwendet
werden.

Wer mag konnte auch ein " das bin ich " Kärtchen mit
Bild in den Maßen 10 x 10 cm herstellen, um sich vor
zu stellen.
So hat man untereinander eine schöne Erinnerung und
kann in Kontakt bleiben.


Als die Flaschenanhänger ankamen

war ich erst einmal sprachlos, so schön

waren sie geworden! 


                
Deshalb habe ich mich entschlossen die 
einzelnen Beiträge als Collage vorzustellen.



 

  




















Dies ist der Beitrag von Uta Bamberger 

( hat leider keinen Blog )


Hier ist die Gestaltung optisch sehr leicht, das Schild "Beste Wünsche"
ist toll geschwungen. Prima gearbeitet war auch das Band, das unter den
Auflegern seitlich mit einem Leinenfaden verschlossen ist.
Hinein getan war ein Schnökerriegel.

Die Olivgrüne Box ist eine wunderschön verkleidete Toffifeeverpackung,
als ein Dankeschön für die Ausrichtung des Swaptausches.
Ich stelle sie mit vor, weil sie so toll geworden ist.  






























Dies ist der Beitrag von Annette Wolf



Es ist ein eher schlicht gehaltener Silvester-Anhänger, bei dem
die Optik auf dem in gold embossten Stempelabdruck liegt. Unter 
diesem ist ein Fach gebaut, welches man an dem weißen Abschnitt 
ersehen kann. Auf dem weißen rausziehbaren Zettel kann man dem
Beschenkten eine " versteckte " Nachricht hinterlassen.
Er ist noch dazu gedacht ihn selbst fertig aus zu schmücken , z.B.
mit Straßsteinen, Sternen etc.





















Dies ist der Beitrag von Petra Schmorl


Bei diesem wunderschönen herbstlich gestalteten Angänger ist
der Blick auf die gestaltete Dahlie in 3D-Optik gerichtet. Sie ist
mit viel arbeit aus verschieden großen Wellenkreisstanzen herge-
stellt. Die darunter liegenden Blätter aus unterschiedlichen Materi-
alien und Farben runden das Ganze ab. Die Gestaltung geht auch 
auf die Grundplatte über. Es wurden überall kleine Akzente gesetzt.
Schön ist auch am Schluß der spitze Zulauf, mit den Bändern als 
Abschluß, die die Farbgestaltung noch einmal aufgreifen.

Die Dankeskarte ist auch wunderschön gestaltet, passend zum
Flaschenanhänger. Innenliegend sind ein paar persönliche Worte
und ein Bild von Petra. Es ist wie ein " das bin ich  " Kärtchen mit
schönen Deckel.



  























Dies ist der Beitrag von Angelika Neefe



Dies ist ein ganz besonders interessanter Flaschenanhänger. Er ist
zum Geburtstag wie eine zu füllende Schachtel gestaltet. In der in-
nenliegenden S-Form kann man Schokoriegel gut platzieren. Da-
durch können sie nicht umfallen und hin und her rutschen.
Die hochstehende Rolle, ist die Anleitung zum Flaschenanhänger.

In der blumigen kleinen Schachtel ist eine kleine Ziehschokolade als
Dankeschön an mich versteckt.
Angelika hat auch ein " das bin ich " Kärtchen gefertigt.




























Dies ist mein eigener Beitrag



Ich habe einen Flaschenanhänger für eine Silvesterparty in Aus-
gehkleidung konzipiert, so dass man den Gastgeber dem ent-
sprechend wertschätzten kann, indem man ihm eine Sekt oder
Champagnerflasche nach dem Motto der Party überreichen kann.

Er ist aus edlen Designerpapieren gefertigt und nach den Trend-
farben des Winters Schwarz - Weiß - Gold. 
Die weißen Sterne und der Aufhänger sind in Gold und Antrazit
gestempelt. Der Flaschenanhänger ist 3-lagig aufgebaut.
Das Highlight ist der Stern aus Pergament mit den daraufgestem-
pelten Sektgläsern. Es ist oval hinterlegt, damit man die Gläser
besser sehen kann. Der Schriftzug " Happy " und die Zahlen  
2016 aus besonderem Designerpapier runden das Ganze ab.

Ich habe die Öffnung des Falschenanhängers recht eng gebaut;
so dass er mit viel Gefühl über den Korken der Flasche geht.
Sonst wäre er zu weit vom Flaschenhals entfernt.

Mein " das bin ich " Kärtchen ist etwas anders ausgefallen. Ich 
hatte meine erste edlere Fertigung so verlegt, dass ich sie nicht 
wieder gefunden hatte. Dann hatte ich noch schnell neue gebaut 
zu einer unsteten Zeit. Deshalb hatte ich nicht mehr an die Maße 
gedacht.


Wir haben jeder einen Flaschenanhänger
mehr gebaut und haben sie in den Haupt-
sitz von Stampin' Up! nach Frankfurt ge-
sandt.
So können unsere schönen Flaschenanhän-
ger mit zu größeren Veranstaltungen mitge-
nommen werden und dort gebührend ausge-
stellt werden.  


Ich habe diesen Beitrag leider erst sehr spät veröffentlicht, 

weil es mir zeitlich leider nicht vorher nicht möglich war.



 Ich bin gespannt wie euch die einzelnen 
Vorschäge meiner Kollegen gefallen.

Ihr könnt mir gerne eure Meinung als
Kommentar hinterlassen.



                                     Liebe Grüße

                                           eure

                                          Petra




                                          

Kommentare:

  1. Wow ich bin begeistert! Da haben sich alle Kollegen richtig ins Zeug gelegt!

    Viele Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    so eine Reaktion hatte ich auch, wo ich sie zum ersten Mal gesehen hatte.
    Ich finde es ist einfach nur Freude pur.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    da sind ja richtig schöne Sachen bei rausgekommen :)
    Die Variante mit dem Stift finde ich total klasse!
    Farblich gefällt mir deine Variante aber ehrlich gesagt am besten, diese Farbkombi spricht mich zur Zeit total an!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank für dein dickes Lob.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen