Sonntag, 25. April 2021

Technik Blog Hop 25. April 2021 Pop Up Karte

  [Werbung/ Markennennung]



Hier kannst du schon einmal einen Ausschnitt sehen.



Willkommen zum 15. Technik-Blog-Hop mit 12 Teilnehmern.


Ich möchte euch heute in der Corona-Zeit etwas Ablenkung verschaffen.
Nach dem Motto "Kreativ statt Panik! 
Ich hoffe euch geht es gut und ihr könnt euch in unsere kreative Welt eine angenehme,
träumerische Ruhepause gönnen und ggf. auch gerne kreativ werden.

Meine Kolleginnen und ich haben tolle tolle Anregungen und Ideen für euch zum Nachwerkeln.

 >>>  Jeder hat sich etwas tolles einfallen lassen!  <<<

Wir verlinken die verschiedenen Blogs im Kreis, das heißt, es wird von jedem Teilneh-
mer auf den nächsten Blog gehüpft, wenn ihr den jeweiligen Link mit dem eingefügten
Namen klickt. Es sind insgesamt 12 Teilnehmer.
Am Ende des Beitrages gibt es dann noch einmal die gesamte Liste.

Du kommst von meiner Kollegin  Meike Völker.


Mein Thema: Eine diagonale Pop Up Karte

                            mit Anleitung


Ich habe euch heute eine Dankes-Karte kreiert, wo sich der Technik-Teil im inneren befindet.
Diese Karte ist für geübte Anfänger und Fortgeschrittene.





In diesem Foto könnt ihr die Karte im Ganzen sehen.

Ich habe in dieser Karte schon ein paar Produkte aus dem kommenden Jahreskatalog verwendet.


In dem oberen Foto seht ihr schon die neuen mit den älteren IN COLOUR Farben kombiniert.

Weiteres folgt in der nun kommenden Anleitung.


Anleitung


 Maße: Grundkarte 14 x 21 cm
             Innen-Grundkarte  12 x 19 cm
             Cover zugeschnittenes Designerpapier 3,3 x 13,65 cm =  3x
             Stück Grundweiß in 7,5 x 3,5 cm
             Reststücke in Abendblau und Papaya

Papier: Farbkarton in AbendblauGrundweiß dünn, Fabkarton in Papaya, neue IN COLOUR
              Farbe 23021-2023, Designerpapier von Hand gemalt.


Stanzen: Stanze Libellen, Stanzformen Anhänger nach Maß

Stempelset: Stempelset Libellengarten  ( Tipp >> > Im Produktpaket Libellengarten spart man 
                     gegenüber den Einzelkäufen 10%.)

Accessoiere:  locker gewebtes Geschekband in Papaya 3/8" (1cm)


PapierschneiderSchere.



Zur Beschreibung

Die Grundkarte in Abendblau wird bei 10,5 cm gefalzt.
Danach wird das Designerpapier auf die Vorderseite geklebt.
Die ausgestanzten Libellen in Papaya werden mit Gluedots auf die Karte platziert. 
Danach habe ich die Minischmetterlinge in Abendblau auf das Designerpapier gestempelt.
Das Geschenkband habe ich mit Tombow an an den Seiten auf die Vorderseite geklebt.
Nun habe ich einen Spruch  auf das kleine grundweiße Stück in Smoking-Schwarz gestempelt.
Danach habe ich es mit der ausgewählten Anhängerstanze ausgestanzt.
Mit einem Reststück in Abendblau hatte ich die Verstärkung des Tags (Anhänger) ausgestanzt.
Dann habe ich noch die Verzierung aus dem Geschenkband auf dem Tag angebracht.
Diesen habe ich dann mit Stampin' Dimensionals aufgeklebt.


Innenkarte




Hier habe ich die Innenkarte bei 9,5 cm gefalzt und habe die Maßmarkierungen  jeweils bei
5,5 cm angebracht. >>> Rechts und links neben der Falzung und direkt auf der Falzlinie.




Hier sieht man die Falzungen etwas deutlicher.




In diesem Foto kann man die gefalzten Linien sehen. Es fällt schon automatisch nach vorn.
Wichtig ist hier die Genauigkeit.





So habe ich das Ganze noch einmal genauer ausgerichtet und habe es auch noch einmal nachgefalzt.

Nach dem ich das Innenteil nun wieder aufgeklappt habe, habe ich es bestempelt.
Nach dem Stempeln habe ich es in die Karte reingeklebt.



 
Nach dem reinkleben habe ich die Libelle mit den Stampin' Dimensionals auf der linken Seite
des Pop Up Teils aufgekebt.

>>>   Fertig ist der Mechanismus.

Ich finde es ist ein toller Überraschungseffekt, wenn man die Karte öffnet.

Dekorieren kann man diese Art der karte, wie man möchte. Da gibt es viele Möglichkeiten.




Hier habt ihr noch einmal die Vorderseite zum Vergleich.

Es bietet sich an das Thema vom Cover innen weiter zu führen oder auch umgekehrt.


Diese Pop Up Technik lässt sich für viele Gelegenheiten, ganz nach eurem Geschmack gestalten.  


Auftragsarbeiten dieser Art nehme ich gerne entgegen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbauen und gestalten eures Themas, gutes Gelingen beim ausprobieren.


Nun bin ich gespannt, wie euch die Darstellung meiner Technikkarte gefällt.   


Nehmt euch am Besten eine Tasse Kaffee und ein Bisschen Zeit und schaut erst einmal 
grob durch. 
>>>  Ihr werdet sicherlich das Eine oder andere Mal verweilen, wenn euch etwas besonders
         gefällt. 

Nun geht es weiter mit meiner Kollegin  Siggi Wille.



Vielen lieben Dank für's Einladen und das Organisieren an meine Kollegin Kerstin Cornils
dem bin ich gerne nachgekommen. 


                                                   Liebe Grüße

                                                       eure 

                                                      Petra




Hier geht es zu den anderen Teilnehmern des Technik-Blog-Hop:

05.  Petra Kurth       >>>  hier seid ihr jetzt
06.  Heike Karnach  >>> setzt aus   
08.  Claudia Bieg 




3 Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    deine Karte gefällt mir gut. Die Libellen haben genau die passende Größe für den Effekt.
    Danke, dass du wieder beim Technik Blog Hop dabei warst.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra!
    Das Set habe ich ja... Tolle Idee! Ich liebe die Libellen! Danke fuers Zeigen!
    LG CLAUDI

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra, das ist eine sehr schöne Karte. Danke fürs Zeigen. Liebe Grüße Geli

    AntwortenLöschen