Freitag, 13. April 2018

Brusho Technik


Bericht von meinem Osterworkshop 


Diese gewünschte Technik haben wir auf einem Aquarellpapier auf einer Karte
und einer Verpackung angewandt.


Ich poste erst einmal die Version aus der Gruppe und später dann

meine eigene Version.


Immer erst ein Gesamtbild und dann einzelnd.





Hier kann man schon in der Einfachheit der Motive schon einen tollen Farbeffekt sehen.
Wir haben insgesamt mit 4-5 Farben gespielt. 
Die Farbkristalle die sich in der Einzelnen Farbe im Wasser aufbröseln sind ja auch schon
mehrfarbig. So hatten wir immer erst eimal abgewartet wie die Farbe verläuft, bevor wir
eine neue Farbe hinzugenommen hatten.
Danach hatten wir uns die schönste Stelle des Farbverlaufs herausgesucht und hatten die
Ostereier per hand ausgeschnitten.






Als Geschenkverpackung hatten wir hier die Fensterschachtel in Sechseckform  ausgesucht.
Weil die ausgestanzten Eier so nackig aussahen haben wir mit verschiedenen Untergründen
auf den Decken gespielt. 






Hier auf den Karten kann man den tollen Farbverlauf sehr deutlich verfolgen.



Nun kommt meine eigene Version noch etwas mehr ausdekoriert.






Hier habe ich die Reste von dem ausgeschnittenen Eiern noch mit verbraucht und habe es
farblich passend akzentuiert einsesetzt. 
Die hier im Gesamtbild zusammengestellt sind.




Hier ist eine Box mit kleinen Bäumen im Hintergrund.






Die andere Variante hat einen pflanzlichen Hintergrund.
Mit dem Pergament läßt man die Sicht auf  das gefärbte Ei noch frei.







Hier in dieser Farbstellung sieht man recht deutlich den tollen Farbverlauf und wie sich
die beiden Farben aufsplitten.

Da ich selbst von dieser Technik recht begeistert bin, werde ich sie bestimmt öfter 

einsetzten.


Wenn ihr mehr über diese diese Techniken erfahren möchtet, dann könnt ihr in meinen
Workshops darüber mehr erfahren.

Bei mir gehen in der nächsten Woche neue Workshoptermine online.


Schaut bitte einfach mal rein ......


Wenn ihr Interesse an den Auslauflisten habt und so 

manchen Schnaper machen möchtet oder das eine oder

andere noch aus der auslaufenden Kollektion haben 

möchtet, dann könnt ihr hier die Listen in drei Sprachen

einsehen!


Ich empfehle dazu den Onlineshop, weil ihr dort sofort sehen könnt, was noch liefer-

bar ist. Dort könnt ihr dann mit einer Kreditkarte bezahlen.


Die nächste Sammelbestellung findet dann am 8. MAI 2018 statt.


Wenn ihr Fragen habt oder bestellen möchtet, könnt ihr euch per E-Mail oder per Telefon  
an mich wenden.

E-Mail: basteltimemitpetra@t-online.de

Telefon: 05138 / 61 39 82






                                                       Liebe Grüße

                                                           eure


                                                           Petra



Keine Kommentare:

Kommentar posten