Freitag, 23. Dezember 2016

Weihnachtliche Goodies


als Tischdekoration mit bebildeter Anleitung


>>> Eignet sich gut für eine Herstellung auf dem letzten Dücker! <<<


Sie sind schnell gemacht und man kann sie sehr vielfälltig dekorieren.








Es ist ein Tütchen ohne Kleber. 

>>> Davon habe ich schon verschiedene Varianten vorgestellt. Eine andere Variante.

Sie lassen sich ganz einfach falten, wie die Hüte vom Malern.



Nun folgt eine genaue bebilderte Anleitung:



Papiergröße 6" x 6" .







Einmal in der Hälfte falten und dann die eine Dreieckspitze zur nächsten rüberfalten.








Nun an der gefalteten Linie das Ganze mit dem Falzbein geschmeidig machen.
Dann läßt sich das Papier leichter falten und es bricht nicht.








Nun die eine Dreieckspitze zur anderen, wie auf einer geraden Linie falten, para-
lel zur unteren Linie.









So nun die andere Spitze so wie auf dem Bild falten. Ich persönlich mache es nicht bis
ganz an die Kante. 









Wenn man nun die vordere Lasche runterklappt, sieht die vordere Linie harmonisch
gefaltet aus.
Würde man es im vorigen Schritt bis zum Ende gefaltet haben, dann würde die Linien-
führung versetzt sein, dass sieht dann nicht so schön aus.   

Nun kann man es nach Lust und Laune dekorieren.


Am Besten eignet sich das Designerpapier, da es eine Stärke zwischen Papier und

Farbkarton hat und es sich so geschmeidiger falten läßt und trotzdem stabil genug ist.



Hier habe ich das Designerpapier " Zuckerstangenzauber " verwendet.








  

 Hier ist mein dekorationsvorschlag noch einmal etwas näher zum

Anschauen.


Ich habe mir hier eine Spirale ausgestanzt, mit den Thinlits " Wunderbar verwickelt ",
in flüsterweißem Farbkarton. Darauf habe ich ein Juteband plaziert und dann das Leb-
kuchenmännchen aus dem Produktpaket " Ausgestochen weihnachtlich " mit der Ele-
mentstanze Lebkuchenmännchen. 
Hier in Espresso gestempelt und mit einer glutroten Schleife versehen. 
Im Hintergrund habe ich aus den Thinlitsformen " Tannen und Zapfen " die Tannen-
nadeln in Wasabigrün und Gartengrün ausgestanzt.

Nun ist meine Kreation unbefüllt fertig.
Es eignet sich für viele Kleinigkeiten. ( zum Beispiel: Mini-Rittersportschokolade, kleine 
Kekse, Pralinés oder auch kleine Schmuckteile ) 










Hier ist meine befüllte Variante, die dieses Jahr unseren Weihnachtstisch als Tisch-
dekoration pro Platzgedeck zieren wird.


Dies ist eine Variante die man auch ganz kurz entschlossen noch um-

setzten kann.


Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreise euer  Lieben voller Harmonie
und Freude.




                                                          Liebe Grüße


                                                               eure


                                                               Petra





PS: Der Nachbau ist nur für den privaten Bereich gestattet!
                                       

Kommentare:

  1. Deine Goddies sind sooo putzig.
    Ich wünsche Dir von Herzen ein bezauberndes Weihnachtsfest liebe Petra.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,
      ganz herzlichen Dank.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest voller Freude im Kreise deiner Lieben.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen