Sonntag, 29. November 2020

Creative Hoppers Bloghop Winter Wonderland November 2020

  [Werbung/ Markennennung]

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es wieder eine Ausgabe von den Creative Hoppers.


Im November haben wir das Thema Winter Wonderland.




Dazu habe ich das Produktpaket Schneeflockenwünsche verwendet.


Meine Kolleginnen und ich haben tolle tolle Anregungen und Ideen für euch zum Nachwerkeln.

 >>>  Jeder hat sich etwas tolles einfallen lassen!  <<<

Wir verlinken die verschiedenen Blogs im Kreis, das heißt, es wird von jedem Teilneh-
mer auf den nächsten Blog gehüpft, wenn ihr den jeweiligen Link mit dem eingefügten
Namen klickt. Es sind insgesamt 11 Teilnehmer.
Am Ende des Beitrages gibt es dann noch einmal die gesamte Liste.

Du kommst von meiner Kollegin  Iris Philipps.


Heute habe ich für euch zwei Winterzauberkarten zum Fest.

Ich habe hier mal verschieden Perspektiven ausprobiert.
Die Karten wirken dadurch völlig anders.
Es ist recht spannend sie so nebeneinander zu sehen.



Hier habe ich mit Farben und Techniken gespielt, abgerundet durch das bezaubernde Designer-
Ich habe gestempelt, embosst, gestanzt und habe mit Inken dem Ganzen Leben eingehaucht. 




Dies ist die erste kreierte Karte.
Das Designerpapier ist in mehreren Lagen gestaffelt. FlüsterweißPazifikblauDesignerpapier Schneeflockentraum. Die Lagen sind auf einer Grundkarte in Marinefarben gestaltet.
Die Schneeflocken habe ich in Flüsterweiß und Pazifikblau ausgestanzt. Die nur in Weiß zu lassen
gefiel mir nicht. Deshalb hatte ich mit Stempelfarben einfach mal rumprobiert.
Ich bin dann letztendlich bei den Farben im Designerpapier geblieben. Hier habe ich mir dann 
Babyblau und Pazifikblau als Stempelfarbe ausfewählt. Zum Inken habe ich die Fingerschwämmchen
zur Hilfe genommen.
Um noch einen schöneren Farbverlauf im Winterstil zu bekommen habe ich das weiß abgestuft.
ich habe die Minischneeflocken in Flüsterweiß gestempelt und in weiß embosst.
Um den Schriftzug etwas hervor zu heben habe ich ihn auch embosst.
Dazu habe ich mir das Stempelset Schneeflockenwünsche ausgesucht. 
Mit einem Ministanzer habe ich die kleineren Schneeflocken ausgestanzt und habe die dem Look angepasst.
Das Label habe ich mit Stampin Demensionals in 3 D gesetzt.





Diese Karte ist ehr aus einem dummen Zufall entstanden.
Ich wollte eigentlich zwei gleiche Karten fertigen, weil ich aber die Karte mit der Öffnung falsch
herum gelegt hatte, habe ich das Beste daraus gemacht und habe sie einfach seitenverkehrt gefer-
tigt. Nun bin ich von dem Eindruck der geänderten Optik total begeistert und bin der Meinung,
man sollte einfach mal öfter trauen etwas Anderes zu tun.




Hier hat man noch einmal einen größeren Ausschnitt, um es sich besser anschauen zu können.




 In der Gegenüberstellung kann man die Unterschiede noch einmal auf sich Wirken lassen.

Nun bin ich gespannt, wie euch die Karten gefallen.


Ich schicke euch nun weiter zu Veronika Karner .





                                              

                                                             Liebe Grüße

                                                                   eure


                                                                 Petra





Liste der Blog Hop Teilnehmer:

06.  Petra Kurth       >>>> hier seid ihr jetzt
12.  Samira Merzouk -- setzt aus


Mein Permanent-Link zu diesem Beitrag hat sich geändert, weil er auf meinem Blog vorher doppelt
drin war und sich nicht rauslöschen lies, musste ich ihn neu anlegen:
https://basteltimemitpetra.blogspot.com/2020/11/creative-hoppers-bloghop-winter.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten