Sonntag, 5. Juli 2020

Technik Blog Hop am 05. Juli 2020 Hintergrundgestaltung

[Werbung/ Markennennung]





Willkommen zu einem Technik-Blog-Hop mit 17 Teilnehmern.


Ich möchte euch heute in der Corona-Zeit etwas Ablenkung verschaffen.
Nach dem Motto "Kreativ statt Panik! 
Ich hoffe euch geht es gut und ihr könnt euch in unsere kreative Welt eine angenehme,
träumerische Ruhepause gönnen und ggf. auch gerne kreativ werden.

Meine Kolleginnen und ich haben tolle tolle Anregungen und Ideen für euch zum Nachwerkeln.

 >>>  Jeder hat sich etwas tolles einfallen lassen!  <<<

Wir verlinken die verschiedenen Blogs im Kreis, das heißt, es wird von jedem Teilneh-
mer auf den nächsten Blog gehüpft, wenn ihr den jeweiligen Link mit dem eingefügten
Namen klickt. Es sind insgesamt 17 Teilnehmer.
Am Ende des Beitrages gibt es dann noch einmal die gesamte Liste.

Du kommst von meiner Kollegin  Tanja Arnemann.

Nach meinem Beitrag geht es dann weiter mit meiner Kollegin Angelika Schmitz.


Mein Thema: Hintergrundgestaltung für Anfänger und Fortgeschrittene

                            mit einer Anleitung


Ich zeige euch heute drei Projekte mit unterschiedlichen Hintergrundgestaltungen.
Diese habe ich diesmal recht einfach gehalten, weil ich heute auch die Anfänger  bzw. Hobby-
einsteiger  ansprechen möchte.




Hier sieht man als Vorschau erst einmal alle drei Projekte auf einmal.
Ich stelle sie nach den Schwierigkeitsgraden in der Reihenfolge vor.

1. Projekt  Dankes-Karte / Hintergrundgestaltung mit Designerpapier / leicht





Anleitung:
Bei diesem Projekt habe ich ein besonderes Maß gewählt, um das meiste aus dem Designerpapier herausholen zu können.  Das Maß des Designerpapieres "Meereswelt"  ist 6"x 6"  Zoll ( 15,2 x 15,2 cm). Für mein Projekt habe ich auf Grund des Designs "das Maß durch vier geteilt.
Meine Grundkarte ist aus dem Farbkarton Aventurin und hat hier das Maß von 7,6 x 7,6 cm.  Die Auflage aus Designerpapier hat das Maß 7,3 x 7,3 cm. Mit der Wal Elementstanze habe ich den großen Wal aus dem Designerpapier  ausgestanzt. Der Miniwal ist per Hand ausgeschnitten worden.   
Mit der 2" Zoll (5,1 cm) Kreisstanze habe ich da weiße Pergamentpapier ausgestanzt.
Mit der Stempelfarbe Aventurin habe ich die Luftbläschen gestempelt. Der Schriftzug ist in 
Pfauengrün gestempelt. Der Schriftzug ist aus dem Stempelset "Fantastfisch" .
Zusammen als  Produktpaket Fantastfisch  kann man gegeüber den Einzelkäufen 10% sparen!
Die Fische habe ich mit Minuklebepunkten geklebt. Für den anderen Rest habe ich Tombow Mehrzweck Flüssigkleber festgeklebt.
Nun haben sie eine tolle Minikarte in 3"x3" Zoll (7,6x7,6 cm) hergestellt.


2. Projekt Konfirmations-Karte / gestempelter Hintergrund/ leicht bis mittel-            schwer/ embosster Schriftzug

Anleitung:

Den Hintergrund habe ich in Regenbogenfarben in Pastelltönen gestempelt.
In den Farben: Kirschblüte, Calypso, Blütenrosa, Safrangelb, Apfelgrün, Aquamarin, Babyblau,
und Heideblüte. Für diesen Hintergrund habe ich einen Stempel aus dem Stempelset Pattern Play
ausgewählt.




Die Grundkarte in Flüsterweiß hat das Maß 14,89 x 10,5 cm. Die Auflage hat das Maß: 
7,5 x 14,89 cm. Die Auflage ist mit Tombow aufgeklebt.  




Die gestempelten Auflagen in Smoking-Schwarz habe auf Flüsterweißem Karton gestempelt
und habe die Stempelabdrücke per Hand ausgeschnitten. Hierfür habe ich mir das Stempelset 
gesegnete Grüße ausgewählt. Dieses Stempelset eignet sich auch gut für Genesungs- und Trauer-
karten. Den Schriftzug habe ich aus einem Stempelset aus meinem Bestand genommen.
Der Schriftzug wurde in Smokingschwarz gestempelt. Nach dem Trocknen wurde der Schriftzug 
mit Versamark noch einmal gestempelt und mit Embossigpulver in Transparent bestreut. Dieses
Pulver wurde dann mit einem Embossingfön erhitzt. Dadurch ist der Schriftzug nun klar erhaben.
Das ausgeschnittene Kreuz habe ich mit weißem Pergament hinterlegt. Der Rand des ausgeschnittenen Kreuzes ist in Silberner Stempelfarbe geinkt. Mit einem Stampin' Writemarker 
in Schwarz und Safrangelb habe ich das Kreuz farblich gestaltet.
Mit einem Schleifenband in Silber aus einer älteren Kollektion habe ich eine zarte Schleife um 
das Kreuz gebunden. Mit Stampin' Dimensionals habe ich das Kreuz in eine erhöhte Position auf-
geklebt. Die Ähren wurden mit Tombow aufgeklebt.


3. Projekt Grußkarte / embosst/ mit einer Walze gerollt/ leicht- mittelschwer

Anleitung:


Hier kann man die Zutaten des Auflegers der Grußkarte sehen.




In diesem Schritt kann man sie die einzelnen Schritte besser vorstellen.
Für diese Karte habe ich mir das Stempelset Trost und Kraft ausgesucht. Es ist ein vielseitiges
Set. Zuerst wurde mit Versamark die Gitter aufgestempelt, dann mit weißem Embossingpulver
bestreut und danach mit einem Embossingfön erhitzt. Nach dem Aushärten habe ich mit einer
Schwammwalze mit Safran-Stempelfarbe über das Gitter gerollt. Mit den Minikreis und Pail-
lettenstempel habe ich Accessoires in Hummelgelb und in Abendblau gestempelt habe.
Die Abstände habe ich der 2. Auflage (Bannerunterlage) 3,5 x 9,5 cm optischangepasst.
Mit den Stanzformen so hübsch bestickt habe ich die 3. Auflage in saharasandfarbenen Karton 
ausgestanzt. in Abendblau habe ich den Spruch aufgestempelt.




Mit dem Stempelset geschmackvoll Gestaltet habe ich die Federn in Saharasand und in Abendblau 
aufgestempelt und per Hand ausgeschnitten.
Mit den Geschenkband in Abendblau habe ich dem ausgestanzten Banner noch einen besonderen Pfiff verliehen.
Die Abendblaue Feder wurde auch mit Stampin' Dimensionals in 3d-Position geklebt, danach wurde sie mit einem Leinenfaden umwickelt.
Die Grundkarte beträgt 10,5 x 14,89 cm und ist in Abendblauen Farbkarton erstellt. 


Diese drei vorgestellten Projekte lassen sich für viele Anlässe und Gelgenheiten, ganz nach eurem Geschmack gestalten.  


Auftragsarbeiten dieser Art nehme ich gerne entgegen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbauen und gestalten eures Themas, gutes Gelingen beim ausprobieren.


Nun bin ich gespannt, wie euch die Darstellung meiner Hintergrundge-

staltungen gefällt.   


Nehmt euch am Besten eine Tasse Kaffee und ein Bisschen Zeit und schaut erst einmal 
grob durch. 
>>>  Ihr werdet sicherlich das Eine oder andere Mal verweilen, wenn euch etwas besonders
         gefällt. 

Vielen lieben Dank für's Einladen und das Organisieren an meine Kollegin Kerstin Cornils
dem bin ich gerne nachgekommen. 


                                                   Liebe Grüße

                                                       eure 

                                                      Petra


Hier geht es zu den anderen Teilnehmern des Technik-Blog-Hop:

01. Kerstin Cornils
02. Marlies und Kirsten
03. Claudia Bieg
04. Rene Günther´
05. Simone Schmider
06. Meike Völker
07. Annett Zappe
08. Britta Timm
09. Daniela Scholz                  leider nicht online ....
10. Heike K.
11. Kirstin Sauter                   
12. Gesche Preißler
13. Tanja Arnemann
14. Petra Kurth    >>> ihr seid hier .....    (neuer Datums-Link)
15. Angelika Schmitz
16. Beate Spuhler
17. Cornelia Pfister




Zum Schluss erhälst du unter Tipps noch wertvolle Informationen. 



Kommentare:

  1. Hallo Petra, danke für die Präsentation deiner schönen Hintergründe sowie die Anleitung zum Nachwerkeln! Liebe Grüße Meike (Kuestenstempel.blog)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    danke für deine kleine Hintergrund Präsentation. Gerade mit den Hintergründen fängt man mit steigender Bastelerfahrung an zu spielen. Ich finde es immer wieder schön wie einfach man doch anfangen kann und was alles möglich ist.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      herzlichen Dank für dein großes Lob! Es freut mich, das dir meine Kreationen gefallen. Ich wollte gerade in den schwierigen Corvid19-Zeiten, die Anfänger nicht vergessen. Auch die Neulinge unter ihnen sollten auch mal etwas einfaches finden, damit sie sich mal trauen, etwas ausprobieren zu können.
      Denn auch sie benötigen mal etwas zum entspannen.
      Gruß Petra

      Löschen
  3. Hallo Meike,
    gern geschehen.
    Es freut mich sehr, dass die meine Kreationen gefallen.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    vielen Dank für Deine Präsentation und die neuen Inspirationen. Das Gute liegt manchmal näher als man denkt. Viele Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      gern geschehen. Es freut mich, dass dir meine Konstellation gefällt. Ich hatte gedacht man muss einfach mal wieder zurück auf den "Anfang" gehen, weil so wenig für Einsteiger und Neulinge gemacht wird. Auch diese suchen etwas, um dem Alltag entfliehen zu können.
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
  5. Hallo Petra,für das Zeigen der unterschiedlichen Hintergrundgestaltungen hier im BlogHop.
    Viele Grüße aus Leipzig.
    Rene von Stempeln-mit-Rene.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rene,
    vielen lieben Dank, es freut mich, dass dir meine Kreationen gefallen haben.
    Es ist einfach mal eine andere Variante.
    Liebe Grüße aus dem süd-osten von Hannover Petra

    AntwortenLöschen