Sonntag, 31. Januar 2021

Technik Blog Hop Januar 2021

 [Werbung/ Markennennung]







Willkommen zu einem Technik-Blog-Hop mit 17 Teilnehmern.


Ich möchte euch heute in der Corona-Zeit etwas Ablenkung verschaffen.
Nach dem Motto "Kreativ statt Panik! 
Ich hoffe euch geht es gut und ihr könnt euch in unsere kreative Welt eine angenehme,
träumerische Ruhepause gönnen und ggf. auch gerne kreativ werden.

Meine Kolleginnen und ich haben tolle tolle Anregungen und Ideen für euch zum Nachwerkeln.

 >>>  Jeder hat sich etwas tolles einfallen lassen!  <<<

Wir verlinken die verschiedenen Blogs im Kreis, das heißt, es wird von jedem Teilneh-
mer auf den nächsten Blog gehüpft, wenn ihr den jeweiligen Link mit dem eingefügten
Namen klickt. Es sind insgesamt 17 Teilnehmer.
Am Ende des Beitrages gibt es dann noch einmal die gesamte Liste.

Du kommst von meiner Kollegin  Anna Doberschütz.


Mein Thema: Stempelblock-Technik für Anfänger und Fortgeschrittene

                            mit einer Anleitung


Ich zeige euch heute zwei Projekte. Beide habe ich selbst kreiert. Das erste ist gestempelt und selbst illustriert. Das 2. habe ich aus dem Designerpapier ausgeschnitten, um zu zeigen, wie vielfältig man mit der Technik eine Karte gestalten kann.




Hier sieht man als Vorschau erst einmal alle beiden Projekte auf einmal.


Meine beiden Projekte sind vielseitig einsetzbar. Man kann sie zum Valentinstag genauso nehmen oder um einfach mal Hallo zu sagen. 





Dies ist das erste Projekt.


Ich stelle euch nun erst die Technik vor und gehe dann mit euch weiter zu den beiden entstandenen Projekten.


Anleitung


Ich habe mir eine Grundkarte mit 2 Mattungen ausgewählt.
Die Grundkarte hat das Maß 10,5 x 14,8 cm / Farbkarton nach eurer Wahl
1. Mattung Farbkarton nach eurer Wahl 9,8 x 14,1 cm
2. Mattung Flüsterweiß oder Grundweiß in dünn 9,5 x 13,8 cm




Ihr benötigt ein Stempelkissen und einen Acrylblock eurer Wahl.
Ich habe hier ein Stempelkissen in Puderrosa genommen mit dem Acrylblock in Größe D.
Es kommt sehr auf den Sättigungsgrad des Stempelkissens an.
Ich habe etwa 10 in frage kommende Stempelkissen ausgewählt.
Es kamen dann aber nur zwei in frage, weil die Stempelkissen nicht zu trocken oder zu nass sein
sollten. Ich habe es vorher immer auf einem Schmierpapier ausprobiert, um zu schauen, ob es mir zu viel Farbe war und der Helligkeitsgrad stimmt.




Hier sieht man den Acrylblock mit Stempelfarbe benetzt.





 Hier sind ein paar Probeabdrücke auf flüsterweißem Karton. 2x in Flieder 2x in Saharasand frisch
aufgefüllt.... es ist viel zu dunkel. Und zu letzt noch 2 Abdrücke in Aquamarin. den unteren Rechten
habe ich auf dem Arylblock  noch mit dem Stampin' Spritzer mit 2 dünnen Sprühstößen mit Wasser
benetzt. Ihr müsst es einfach ausprobieren und dann je nachdem, wie es ausgefallen ist überlegen,
was ihr an Materialien da habt, was dazu passen könnte.




 
Diesen Puderrosanen Abdruck habe ich für die erste Karte verwendet.






Diesen schiefergrauen Abdruck habe ich für die 2. Variante verwendet. Ich habe den Acrylblock direkt auf das Stempelkissen getunkt und dann auf das Papier. So konnte ich den Abdruck besser kontollieren.
Wenn man den Acrylblock mit der Stempelfarbe zusätzlich mit Wasser benetzt, sieht es aus, wie ein Aquarellabruck. Das war mir aber zu meinen ausgewählten Motiven zu bunt.





 
Meine Grundkarte hat die Farbe Aventurien / die erste Auflage Himbeerrot / die 2. Auflage ist in 
dünnen Flüsterweiß. Der Stempelabdruck ist in Puderrosa. Die Schnecke und die Sprechblase ist in
Smoking-Schwarz gestempelt. Zum farbigen ausmalen habe ich Alkoholmarker, die Stampin' Blends
verwendet. In den Farben:  Savanne / Aventurien / Himbeerrot je in Hell und Dunkel.
Den Schriftzug und das Herz in der Kontur ist in Himbeerrot gestempelt und die anderen Herzen in
Aventurien. Ich habe das Stempelset Schneckenpost und die Stanzenformen Schnecke  verwendet.
Zusammen als Produktpaket Schneckenpost kann man gegenüber den Einzelprodukten 10% sparen.





In meiner 2. Variante habe ich die Grundkarte in Aquamarien gewählt / die 2. Auflage in Osterglocke /
und das Cover als 1. Auflage im dünnen Flüsterweiß. 
Als Auflage habe ich einen Bogen vom Designerpapier Schneckenpost verwendet. Die Motive habe ich zum Teil mit den Stanzformen aus dem Produktpaket Schneckenpost und den Rest habe ich per Hand
mit einer Schere ausgeschnitten.
Als Stempelfarbe habe ich hier Schiefergrau / Bermudablau  und Glutrot verwendet.


Diese zwei vorgestellten Projekte lassen sich gut verwenden, um einfach mal Hallo zu sagen. Auch für eine frische Beziehung zum Valentinstag sind sie geeignet.

Diese Stempeltechnik lässt sich für viele Gelegenheiten, ganz nach eurem Geschmack gestalten.  


Auftragsarbeiten dieser Art nehme ich gerne entgegen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbauen und gestalten eures Themas, gutes Gelingen beim ausprobieren.


Nun bin ich gespannt, wie euch die Darstellung meiner Hintergrundge-

staltungen gefällt.   


Nehmt euch am Besten eine Tasse Kaffee und ein Bisschen Zeit und schaut erst einmal 
grob durch. 
>>>  Ihr werdet sicherlich das Eine oder andere Mal verweilen, wenn euch etwas besonders
         gefällt. 

Nun geht es weiter mit meiner Kollegin Kerstin Cornils.



Vielen lieben Dank für's Einladen und das Organisieren an meine Kollegin Kerstin Cornils
dem bin ich gerne nachgekommen. 


                                                   Liebe Grüße

                                                       eure 

                                                      Petra




Hier geht es zu den anderen Teilnehmern des Technik-Blog-Hop:

17.  Petra Kurth              >>>>  hier seit ihr jetzt





Meine nächste Sammelbestellung ist am Samstag, den 06. Februar 2021.


Ich wünsche euch viel Freude beim Shoppen:



Natürlich kannst du auch sofort im  bestellen. 
Dort kannst du auch mit PayPal bezahlen.

Bei Bestellungen unter 200 € bitte den Gastgeberinnen-Code   EFTKSURZ

für Februar angeben bitte. 

Hinweis zur  PayPal-Bezahlung

     

Bitte darauf achten, dass die PayPal-Bezahlung an Ende der Bestellung abgeschlossen wird

Von der PayPal-Bezahlung geht es noch einmal in den On-line-Shop zurück. Wird dieser Schritt so nicht ausgeführt, ist die Bestellung unter Umständen nicht durchgeführt.

Nach einer erfolgreichen Bestellung erhälst du eine Bestätigungs-E-Mail.

Sollte dies nicht der Fall sein, helfe ich dir gerne weiter.

Button oder rechts  in der Sidebar ansehen und einkaufen oder direkt hier.

                               

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    deine Schneckenpost Karten finde ich toll. Ich muss sagen, durch Corona habe ich wieder sehr viel mehr mit der Schneckenpost kommuniziert, als vorher. Es ist einfach schön mal wieder eine Karte oder sogar einen Brief zu verschicken. Ich finde es ist sehr viel persönlicher, als eine schnelle Nachricht mit dem Handy zwischendurch. Danke für seine süße Karte.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      es freut mich, dass dir mein Design gefällt.
      Ich habe auch besonders in der besonderen Zeit der Corona-Pandemie viel Post als besonderes Kommunikationsmittel versendet. Der Gruß wird so, um so herzlicher verstanden!
      Gruß Petra

      Löschen
  2. Eine tolle Karte mit einer so einfachen Technik. Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,
      es freut mich, dass dir meine Projektauswahl gefällt. Ich wollte mal etwas einfacheres machen, damit für Anfänger auch mal etwas dabei ist und es außerdem auch nett aussehen kann.
      Gruß Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra, deine Karten mag ich ja immer. Und diese ist dir auch wieder besonders gut gelungen. Eine echt feine Stempeltechnik und wunderschön umgesetzt. Vielen Dank fürs Zeigen. Lieben Gruß. Angela von der #Stempelfamilie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Angela,
      es freut mich sehr, dass dir meine Kreationen gefallen.
      Ich habe mich sehr über dein dickes Lob gefreut!
      Es hat Spaß gemacht mal etwas Neues ausprobieren zu können. Die Schnecken sind ja auch recht zauberhaft.
      Ganz liebe Grüße
      Petra

      Löschen