Dienstag, 12. Juli 2016

#imbringingbirthdayback Geburtstagskarte


mal richtig sommerlich


Nachdem ich meine Kinder in verschiedenen Ferienprojekte verabschiedet habe,
habe ich nun wieder ein wenig Luft zum Posten.
Zur Zeit mache ich viele Hintergrundarbeiten.
Ich habe euch unter dem Katalogreiter ein Katalogarchiv in drei Sprachen eingerichtet.
( Deutsch / Englisch/ Französisch ) 2012-2016.
Das ist toll als Nachschlagewerk.

Gestern wurde ich völlig unerwartet für die #KreativChallenge von 

Sandra Gieschen vorgeschlagen.  Dort poste ich nun 7 Tage lang etwas

kreatives für euch, auf meinem Blog und auf Facebook.


Aber nun habe ich eine tolle sommerliche Karte für euch!




Hier habe ich das sommerliche Stempelset " Summersorbet " dazu ausgesucht.

Ich habe die Farben Safrangelb und Pfirsich pur benutzt. Unterstüzt wurden die Farben mit
Saharsand und Taupe.
Als Hintergrundstempelset wurden das Set " Timeless Textures " und das Set " Georgeous
Grunge " angewendet. 

Ich habe die Farben der Orange mit einem feuchten Schwamm ein wenig abgetupft, um es
anders zur Geltung zu bringen.

Für den Geburtstagsspruch " Happy Birthday " habe ich den neuen Einzelstempel genommen.
Er wirkt in Taupe recht harmonisch dazu.
Den Glückwunsch habe ich mit den Framelits " Lagenweise Quadrate " ausgestanzt.

Als Accessoire habe ich das passende Schleifenband in Pfirsich pur und in Gold ausgewählt.
Die Schleife habe ich auf ein kleines Herz mit einer Orangenstruktur aufgeklebt. Dazu habe 
ich eine kleine Itty-Bitty-Stanze Akzente in Herzform genommen, die leider nicht mehr er-
hältlich ist.

Den 2. Aufleger mit den beiden halben ausgeschnittenen Orangenscheiben habe ich mit Stam-
pin' Dimensionals aufgeklebt, um einen 3D-Effekt zu haben.  



Ich habe diese besondere Karte für die Aktion  #imbringingbirthdayback , eine Aktion die von
Shannon West ins Leben gerufen worden ist.
In dieser Aktion soll die Tradition der Geburtstagspost wieder zum Leben erweckt werden,
indem man nicht nur E-Mails oder Post verschickt.

Ich habe mich dieser Aktion angeschlossen, weil ich es gut fand sie zu unterstützen.

>>> Es ist doch auch viel schöner Geburtstagspost in den Händen zu halten.

Dazu hat Stampin' Up! einen Stempel kreiert, der immer auf der Rückseite des zu ver-
schickenden Briefes angebracht wird.




Hier stellt Sara Douglass, die Tochter unserer Stampin' Up! Gründerin diesen neuen Stempel
vor.


Nun noch kurz etwas Aktuelles!




Hier hat Stampin' Up! sich etwas Besonderes einfallen lassen!

So etwas hat es bisher noch nicht gegeben!




>>> pro 60 € Warenwert bekommt man ein 6 € Gutschein.

       -  bei 120 € bekommt man 2 Gutscheine  á  6 €
       -  bei 180 € bekommt man 3 Gutscheine  á  6 € 
       -  bei 240 € bekommt man 4 Gutscheine  á  6 €

      .....   das geht dann immer so weiter >>> es gibt keine Höhenbegrenzung!

 Wichtig ist das die Codes nur einmal per E-ail zugesandt werden.

Wer kein E-Mail Konto hat kann sie auch über mich bekommen.

Bitte gut aufheben, da sie nur einmalig versendet werden!

Damit man dieses Angebot, das für den ganzen Juli gilt, auch  mal 

schnell wiederfinden kann habe ich es auch in der Sidebar re. im

Block verlinkt.


Einlösungszeitraum ist der 2. -  31. August 2016

Ist eine tolle Idee sich auch mal einen besonderen Wunsch zu erfüllen.


In diesem Zeitraum gibt es noch eine weitere besondere Aktion


>>>> Und zwar kann man schon ein herbstliches Stempelset in drei Sprachen 

mit Framelits, als Produktpaket oder die Stempelsets auch einzelnd in 

Deutsch / Englisch  und Französisch erhalten. 


In dieser Aktion heißt es, solange der Vorrat reicht!!! 




Diesen Flyer kann man sich als PDF herunter laden

-  in Deutsch   -  in Englisch  -  in Französisch


>>> auf dem Flyer sieht man das Bild deutlicher!  >>>
        Dort sind auch die Textstempel abgebildet.



Dann wünsche ich viel Spaß beim Schwelgen der neuen Aktionen!



                                                     Liebe Grüße


                                                        eure 


                                                       Petra





Keine Kommentare:

Kommentar posten