Samstag, 5. März 2016

Karte zur Konfirmation


    Neutrale Karte zur 

       Konfirmation


Heute habe ich zwei neutrale Karten
zur Konfirmation für euch. Sie ähneln
sich und sind trotzdem unterschiedlich 
ausgearbeitet.
Sie sind geeignet zur Gratulation einer
Konfirmation.
Ich hatte kein kleineres Schriftbild ge-
funden, um davon eine Einladungskarte
zu machen.
Sonst wäre nur der Stempel " Einladung "
auf den Cover gewesen. Das hat mir nicht 
so gut gefallen.
Deshalb habe ich mich für einen Designer-
Schriftzug entschieden.
Man hat innen noch die Möglichkeit einen
kleinen Umschlag und einen Spruch zu pla-
zieren.















Ich habe hier eine besonderes Framelits ver-
wendet. Es gibt der Karte noch eine besondere
Struktur. Hiezu habe ich den Grünton eine
Nuance dunkler gewählt. Wasabigrün paßte
ganz gut dazu. Der gepunktete Karton ist die
Rückseite des Designerpapieres und ist taupe-
farben. Den Schriftzug habe ich hier in Smo-
king-Schwarz gewählt.


Hier kommt nun die schlichtere

                 Variante






Hier habe ich den Schriftzug in Espresso ge-
wählt. Der Farbton sieht dazu etwas weicher
aus. Um die Festlichkeit zu unterstreichen ha-
be ich ein edles Schleifenband in Flüsterweiß
gewählt. Es schimmert ein wenig. Durch seine
Zartheit kann man etwas durch sehen.

Ich bin gespannt, wie euch diese Karte gefällt.


                       Liebe Grüße

                           eure 

                          Petra



Keine Kommentare:

Kommentar posten