Freitag, 25. März 2016

Osterhasen aus Butterbrotstüten


als Tischdekoration oder 

als I-Tüpfelchen im Nest
















Die Grund-Idee habe ich bei Sandra von
Stempelklecks gesehen.
Sie hatte mich so inspiriert, daß ich sie
auch einmal versuchen wollte zu Basteln.

Ich habe folgende Materialien benutzt:


- Butterbrottüten
- eine Handgefertigte Schabone für die
  Ohren und die Zähne
- Farbkarton in Flüsterweiß und Kirschblüte
- Stempelkissen in Lagunenblau
- schwarzer Fineliner 
- aus dem Itty Bitty Stanzpaket  die Herz-
  stanze
- 3/4 Kreisstanze
- Elementstanze Eule
- Stanze Luftballon
- Stempelset Partyballons
- Handstanze 1 1/16" ( 1,6 mm ) Kreis
- Leinenfaden 
- farblich passendes Schleifenband

Es stellte sich aber heraus, dass dies gar
nicht so einfach war. 
Die Grundtüte herzustellen ist kein Pro-
blem.
Bei der Gestaltung des Gesichtes habe ich
mich von meinem früheren Zwergkanin-
chen inspirieren lassen.

Ich benötigte mehrere Versuche das Ge-
sicht nett aussehen zu lassen, wenn es
gefüllt ist.
Dazu habe ich es mit sehr feiner natur-
farbene Holzwolle ausgestopft und dahin-
ter habe ich eine kleine österliche Wein-
gummitüte hineingetan.
Um es besser in Form binden zu können
habe ich mir seitlich jeweils eine Wäsche-
klammer zur Hilfe genommen. So ging es
einfacher.
Damit man auch noch eine winzige Nachricht
oder nur einen Namen hinterlassen kann habe
ich aus der Luftballonstanze ein kleines Ei
gefertigt. Ich habe es in Lagunefarben be-
tempelt und mit einem Leinenfaden an dem
farbigen Band befestigt.

Die Eltern und Großeltern waren so begei-
stert von der Idee, dass ich restlos ausver-
kauft war. Ich habe auch schon ein paar 
Nachbestellungen abgearbeitet.

So kann es Ostern werden.

Vielleicht ist dies für euch auch eine Inspi-
ration für euren Ostertisch oder für das Nest
eurer Kinder.


                              
                              Liebe Grüße

                          
                                 eure 


                                 Petra       





Keine Kommentare:

Kommentar posten